Aktuelles

  • 30.11.2016

    Aufrechnung erlaubt?

    Alle Beschäftigten im Busverkehr in Schleswig-Holstein (FahrerInnen, Reinigungskräfte, Werkstatt u. a. ) haben Anspruch auf den tariflichen Mindestlohn nach OVN-Tarifvertrag. Dieser ist allgemeinverbindlich. Zusätzliches Entgelt (z. B. Weihnachts- oder Urlaubsgeld usw.) ist im Regelfall zusätzlich zu zahlen und dem Mindestlohn nicht zugerechnet werden.
  • 28.11.2016

    Studie: Im öffentlichen Dienst fehlen 110.000 Stellen

    Im öffentlichen Dienst werden zwar wieder Stellen geschaffen, trotzdem herrscht weiterhin Personalmangel: Um alle anstehenden Aufgaben angemessen erfüllen zu können, müsste der deutsche Staat in den kommenden Jahren mindestens 110.000 neue Fachkräfte einstelle.

+

Eine AWO - ein Tarif!
Rund 70 Beschäftigte der AWO-Einrichtungen sind dem Warnstreikaufruf der Gewerkschaft ver.di gefolgt und haben am 23.11.16 die Arbeit niedergelegt. mehr...

+

1400 Jahre ver.di
Der ver.di-Bezirk Pinneberg-Steinburg hat seine langjährigen Mitglieder am 09.11.2016 zum traditionellen Grünkohl-Essen im Hotel-Restaurant „Im Winkel“ in Elmshorn begrüßt. mehr...

Protest

Bildung

Rente muss reichen!

Serviceangebote für unsere Mitglieder